Meine Fahrradtouren

meine-fahrradtouren.de
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2013

Segeln Radwandern in der Dänischen Südsee
Gesamtkilometer mit dem Rad ca. 180
Gesamtseemailen ca. 170
7 Tage Juli 2013

GPX-Track

Mein eigener Trackviewer

Märchenhaftes Inselspringen in der dänischen Südsee


Man erlebt die zauberhafte dänische Südsee bei einem kombinierten Segel- & Radtörn auf dem 30m langen Traditionssegler >Marco Polo<. Jeder hatte Gelegenheit zum aktiven Mitsegeln, zu ausgiiebigen Radtouren und Landgängen.

So verlief die Reise:


1. Tag Anreise; 17:00 Uhr einchecken an Bord der SY Marco Polo in Heiligenhafen

2. Tag Erster Segelschlag gen Norden nach Spodsbjerg auf der Insel Langeland Spätnachmittags erste Erkundung der Insel per Fahrrad nach Rudkøbing.

3. Tag Vormittags weitere Radtour von Rudkøbing nach Svendborg. Ein Teil der Gruppe fuhr mit dem Rad nach Lohhals von dort mit dem Schiff weiter nach Nyborg.

4. Tag Nach Übernachtung in B&B Unterkunft in Svendborg wieder am Abend auf´s Schiff im Hafen von Svendborg. Tagsüber mit dem Rad entlang des Sundes zur Insel Turbø.
Die Radfahrer auf dem Schiff fuhren von Nyborg nach Lundeborg von dort wieder mit dem Schiff weiter nach Svendborg.

5. Tag Mit dem Rad ging es am Vormittag von Svendborg nach Faaborg, wo es am Mittags wieder per Schiff weiter ging zur Insel Ærø dem Ort Søby. Abends kleine Radtour zur Erkundung der Insel.  

6. Tag Vormittags mit dem Rad von Søby nach Ærøskøbing von dort aus wieder mit dem Schiff zur Insel Langeland dem Ort Bagenkop.

7. Tag Unter Segel geht es zurück nach Heiligenhafen; Ankunft: 13:30 Uhr



Technische Daten:
Länge über alles: 29,50 m
Rumpflänge: 23,00 m
Breite: 5,90 m
Tiefgang: 2,90 m
Segelfläche: 280 m²
Platz für 12 Personen
Schiffsrumpf: Holz
Hauptmaschine: Caterpillar, 275 PS
Baujahr 1944

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü